*

Gudrun’s Reiseberichte mit Fotos

 

VENEDIG 2009

Tiere in Venedig

 

Es gibt sie noch! Die weltberühmten Tauben auf dem Markusplatz –

aber es sind deutlich weniger als früher

 

Beim Essen im Freien sind sie gerne mit zu Gast

 

Zwar ist füttern inzwischen verboten, aber hier und da finden sie trotzdem einen Spender

 

Und manchmal sind sie auch wirklich sehr dreist J

 

Gegen ein gemütliches Bad im Sprudelbecken haben sie nichts einzuwenden!

 

Möwen sind auch immer und überall anzutreffen

 

Sie brüten auf der Friedhofsinsel

 

Und sie beobachten die Touristen von erhöhten Standpunkten aus –

immer in der Hoffnung, dass was Essbares runterfällt

 

Sperlinge gibt es auch. Dieser hier kann kaum erwarten, dass wir beim Essen was fallen lassen

 

Hunde – oder was man halt so nennt – gibt es zahlreich in der Stadt

 

Erst auf den zweiten Blick sieht man diesen Bewohner von San Michele....

 

... eine Eidechse (Ägäische Mauereidechse?), die sich in der Sonne auf dem Stein aufwärmt.

 

Gudrun Kauck 2009

 

>>> zurück zur Übersichtsseite „Venedig 2009“

 

 

Copyright © der Fotos auf dieser Seite bei http://www.gudrun-kauck.de/ und http://www.susanne-kauck.de/

Download und Weiterverwendung nicht gestattet !